Cookies auf der Website der EU-Präsidentschaft

Um unseren NutzerInnen das bestmögliche Browsing-Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, werden Cookies an Sie übermittelt; sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

 Zurűck

Tipps für Ihren Irlandaufenthalt


Wichtige Tipps für Ihren Irlandbesuch

Von A bis Z

Klima und Wetter

Das Klima in Irland ist mild bis gemäßigt mit jährlichen Durchschnittstemperaturen um die 10° C. Temperaturen in der Mitte und im Osten des Landes können abweichen, mit sommerlichen Tagesdurchschnittstemperaturen von etwa 19° C und Tagestiefstwerten im Winter von etwa 2,5° C. Mit Regenschauern ist das ganze Jahr über zu rechnen.

Weitere Information über das Wetter in Irland.

Landesvorwahl für Irland: +353

Stromnetz

Stromspannung: 230 Volt

Netzfrequenz: 50 Herz

Steckertyp: IS 401 (BS1363).  Es werden die selben Stecker verwendet wie im Vereinigten Königreich (3-polig). Besucher aus anderen europäischen Ländern benötigen Adapterstecker. 

Notrufnummern

Wählen Sie 999 oder 112, die EU-weit gültige Notrufnummer für Polizei, Feuerwehr und Rettung.

Sprachen

Irisch ist die erste offizielle Sprache in Irland, aber Englisch – die zweite offizielle Landessprache – ist die am häufigsten gesprochene Sprache. Alle offiziellen Schriftstücke, Orts-, Straßennamen und Wegweiser sind zweisprachig.

Zeitzone

GMT (MEZ -1 h)

Landeswährung

Die offizielle Landeswährung in Irland ist der Euro. Sie können in allen Banken in Irland Geld wechseln und im Stadtzentrum von Dublin finden sich auch einige unabhängige Wechselstuben.

Zusätzlich akzeptieren Bankomaten die meisten Kredit- und Bankomatkarten.

In Irland sind alle gängigen Kreditkarten gebräuchlich.

Öffnungszeiten

  • Geschäfte

Kerngeschäftszeiten sind üblicherweise von 9-18 Uhr von Montag bis Samstag, obwohl in Dublin und anderen größeren Städten längere Ladenöffnungszeiten gelten können und viele Geschäfte auch am Sonntag geöffnet sind. Zeitungsläden öffnen früher am Morgen und haben auch am Abend länger geöffnet.

  • Banken

Banken sind von Montag bis Freitag von 10-16 Uhr geöffnet, donnerstags von 10-17 Uhr. (Manche Banken sind auch an Samstagen geöffnet.)

  • Restaurants

Öffnungszeiten von Restaurants sind unterschiedlich. Mittagessen wird üblicherweise täglich zwischen 12:30 und 14:30 Uhr serviert, Abendessen für gewöhnlich ab 19 Uhr, obwohl viele Restaurants zwischen 17 und 19 Uhr sogenannte „early bird“ Menüs, sprich 2- oder 3-Gänge Menüs zu vergünstigten Preisen, anbieten. Warme Küche gibt’s für gewöhnlich bis 21:30 Uhr, wobei viele Restaurants am Wochenende länger geöffnet haben.

Weitere Informationen über Restaurants in Dublin.

  • Pubs

Pubs sind von Montag bis Donnerstag von 10:30-23:30 Uhr und freitags und samstags bis 0:30 Uhr und sonntags von 12:30-23:30 Uhr geöffnet. Die meisten Diskotheken schenken bis etwa 2.30 Uhr aus.

  • Postämter

Die Öffnungszeiten von Postämtern sind für gewöhnlich Mo-Fr von 9:00-17:30 Uhr (manche kleineren schließen bereits zu Mittag) und Sa von 9-13 Uhr. Das Hauptpostamt in der O’Connell Street ist von Montag bis Freitag jeweils bis 18:00 Uhr geöffnet.

Feiertage während der irischen EU-Präsidentschaft

  • Neujahrstag (1. Januar)
  • St. Patrick's Day (18. März *)
  • Ostermontag (1. April)
  • Erster Montag im Mai (6. Mai)
  • Erster Montag im Juni (3. Juni)

Da der St. Patrick’s Day (17. März) im Jahr 2013 auf einen Sonntag fällt, wird stattdessen der 18. März ein arbeitsfreier Tag sein.

Rauchen

Seit 2004 herrscht allgemeines Rauchverbot in Irland. Das Rauchen ist nicht gestattet in öffentlichen, geschlossenen Räumen, ausgenommen in Hotelzimmern (falls vom Hotel erlaubt) und privaten Unterkünften.

Telefonische Auskunft: 11850, 11890, 11824 oder 11811 (Möglicherweise werden für diese Mehrwertdienste Verbindungsgebühren verrechnet.)

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Irland nicht besonders gebräuchlich. Allgemein gilt:

  • Kein Trinkgeld wird erwartet in Pubs, Selbstbedienungslokalen, Restaurants, Frühstückspensionen (sogenannten Bed and Breakfasts) oder in Restaurants, in denen bereits ein Bedienungsentgelt auf der Rechnung inkludiert wurde (diese Information findet sich üblicherweise irgendwo unten auf der Speisekarte und scheint auf ihrer Rechnung auf, im Zweifelsfall fragen Sie einfach nach). In Restaurants, in denen kein Bedienungsentgelt verrechnet wird, sind 10% akzeptabel.
  • Ein kleines Trinkgeld wird erwartet von Servierpersonal (ungefähr 1 bis 2 Euro für jede servierte Tischrunde), Taxifahrern (auf den nächsten Euro aufrunden oder etwas mehr, wenn der Fahrer besonders hilfreich war), Zimmermädchen im Hotel (ebenso etwa 1 bis 2 Euro pro Person und Nacht außer der Service war außergewöhnlich gut) und für Zimmerservice und Portiersdienste.

Reisen in Irland

Weitere Informationen über Reisen in Irland finden Sie im Bereich Unterwegs in Irland.

Back to top DE