Cookies auf der Website der EU-Präsidentschaft

Um unseren NutzerInnen das bestmögliche Browsing-Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, werden Cookies an Sie übermittelt; sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

 Zurűck Teilen 

Irischer Ratsvorsitz sichert Einigung über siebenjähriges Zollprogramm

Pressemitteilung: 26.06.2013, 18:00 GMT

compet

Der irische Ratsvorsitz hat heute eine Einigung zwischen Rat und Europäischem Parlament über ein siebenjähriges Zollprogramm erreicht, der die Funktion der Zollunion im europäischen Binnenmarkt stärken wird.

Das Programm Zoll 2020 ist ein Aktionsprogramm für Zollbehörden in der EU für die Zeit vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2020. Ziel des Programms ist die Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen Zollbehörden und anderen Stakeholder durch gemeinsame Aktionen wie Networking, Entwicklung von Experties und Förderung von IKT-Kapazitäten.

Das Programm Zoll 2020 fördert die effiziente und harmonisierte Anwendung von Zollgesetzen und wird damit einen wichtigen Beitrag zur Strategie Europa 2020 für intelligentes, nachhaltiges und inklusives Wachstum bilden.

Die Einigung wird nun an das Europäische Parlament und den Ausschuss der Ständigen Vertreter zur endgültigen Absegnung gehen.

Kontakte

  • picture of Marcella Smyth, Pressesprecherin Coreper I

    Marcella Smyth, Pressesprecherin Coreper I

    T:

    M:

    E:

  • picture of Michelle Carroll, Pressesprecherin der Finanzbehörde

    Michelle Carroll, Pressesprecherin der Finanzbehörde

    T:

    M:

    E:

Unterlagen

Back to top DE